Infotafel


VARIUSE etendus  “Vihmapiisad ja kuupaiste”

Gastspiel des estnischen Theaters VARIUS "Regentropfen und Mondschein und anschließendem Kulturbrückensalon.

15.01.2019


Liebe Freunde von Estland!

Sie sind herzlich eingeladen zum Gastspiel des estnischen Theaters VARIUS "Regentropfen und Mondschein" (zweisprachig: estnisch/deutsch) und anschließendem Kulturbrückensalon.

Wann: 2. Februar 2019 - 17:30 Uhr Wo: Haus der Deutschbalten, Herdweg 79, 64285 Darmstadt

"Regentropfen und Mondschein" von HEIDI SARAPUU – eine mitreißende Lebensgeschichte der schillernden estnischen Diva KÄBI LARETEI (1922-2014), einer international anerkannten Konzertpianistin, Schriftstellerin, Kosmopolitin, Stilikone, Femme fatale, Ehefrau und Mutter. Wie wird man fertig mit der Heimatlosigkeit? Ist es möglich eine Balance zwischen Kunst und Beziehungen, Familie und Kindern zu finden? Wie folgt man der Berufung als Künstlerin in einer Ehe neben einem Giganten der Filmindustrie wie INGMAR BERGMAN?

Das Stück wird zweisprachig aufgeführt, auf Estnisch und Deutsch, mit deutschen Untertiteln. Die Hauptdarstellerin, KATRIN LEHISMETS (Mozarteum Salzburg), spielt live am Klavier Werke aus Käbi Laretei 's Repertoir.

Nach dem Theaterstück gibt es eine offene Gesprächsrunde mit dem Komponisten und Essayisten JÜRI REINVERE, einem nahen Freund und Schüler von Käbi Laretei und Ingmar Bergman. (Siehe: FAZ-Artikel: Kadenz des Lebes)

Das Theater VARIUS wurde vor 31 Jahren gegründet und spielt nur kulturgeschichtliche Stücke. (varius.ee)

Anschließend sind alle Gäste eingeladen an dem Kulturbrückensalon mit Buffet, Estland-Quiz, musikalischen Darbietungen der Theatergruppe VARIUS und Tanz teilzunehmen.

 

17:00 Einlass

17:30 Grußworte (Astrid von der Malsburg, Honorarkonsulin der Republik Estland in Frankfurt; Merit Kopli, Kulturattachée der Republik Estland, Berlin; Thomas v. Lüpke, Vorsitzender des Deutsch-Baltischen Kulturwerks)

18:00-19:30 Theater Varius „Regentropfen und Mondschein“ Besetzung: Katrin Lehismets, Egon Nuter, Urmas Põldma, Haide Männamäe, Diana Dikson-Soom, Peeter Kaljumäe, Mia Grete Volmer. Autor und Regisseur: Heidi Sarapuu Künstler: Karmo Mende und Mare Kõrtsini

19:30 Sektempfang anlässlich des 101. Geburtstags der Estnischen Republik

20:00 offene Gesprächsrunde mit Jüri Reinvere und Schauspielern (Moderation Eha Salla)

Anschließend Kulturbrückensalon mit baltischem Buffet
- musikalische Darbietungen – Theatergruppe VARIUS
- Estland-Quiz – gemischte Teams
- mein Tanz – dein Tanz (Maître de Plaisir Dr. Martin Pabst und Dr. Signe Schwarze)

 

Eintritt
25 EUR (nur Theater)
40 EUR (Theater + Kultursalon mit Buffet)
50 EUR Abendkasse

Info & Anmeldung: Eha Salla (eekultur[at]gmail.com)

Die Veranstaltung wird unterstützt durch Eesti Kultuurkapital, Eesti Ühiskond Saksa Liitvabariigis e.V. (EÜSL) und der Deutsch-Baltischen Gesellschaft e.V.

Im Namen der Frankfurter Estnischen Gesellschaft der EÜSL e.V.
Eha Salla

 

EV101_VARIUS_Einladung



© eesti.de 2016