Estnisch lernen an der Uni

Georg-August-Universität Göttingen


Finnisch-Ugrisches Seminar

Georg-August-Universität Göttingen
Heinrich-Düker-Weg 14
D-37073 Göttingen

Tel.: 49 (0) 551 39 24582
E-mail: sekretariat.finnougristik[at]phil.uni-goettingen.de

Lektorin für Estnisch: Kristel Algvere, Tel: +49 (0) 551 39 24589,
kalgver@gwdg.de

www.uni-goettingen.de


Universität Hamburg


Institut für Baltistik

Domstr. 9/10 17489 Greifswald

Sekretariat
Tel.: +49 3834 86-3201
Fax: +49 3834 86-3203
E-mail: baltist[at]uni-greifswald(dot)de

baltistik.uni-greifswald.de/


Universität Hamburg


Institut für Finnougristik/Uralistik

Von-Melle-Park 6, Postfach # 29
20146 Hamburg
Tel.: +49 40 42838-4836
Fax: +49 40 42838-6117
E-mail: ifuu[at]uni-hamburg.de

www.slm.uni-hamburg.de/ifuu.html


Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS)

Olshausenstraße 40
D-24098 Kiel
Tel.: (0431) 880-2413
Fax (0431) 880-7405
E-mail: admin[at]isfas.uni-kiel.de

www.isfas.uni-kiel.de


Johannes Gutenberg-Universität Mainz


Sprachen Nordeuropas und des Baltikums (SNEB)

FB 05 Institut für Slavistik, Turkologie und zirkumbaltische Studien
Jakob-Welder-Weg 18
55099 Mainz

Sekretariat SNEB
Gabriele Andrzejczak
Tel: 39-23080
E-mail: andrze[at]uni-mainz.de

www.sneb.uni-mainz.de


Ludwig-Maximilians-Universität München


Institut für Finnougristik / Uralistik

Ludwigstraße 31/III
80539 München
Sekretariat: ikreuz[at]lmu.de

www.finnougristik.uni-muenchen.de


Westfälische Wilhelms-Universität Münster


Instituts für Interdisziplinäre Baltische Studien

Bispinghof 3 A
D-48143 Münster
Telefon: 0251/83 24499
Telefax: 0251/83 21153
Email: baltinst[at]uni-muenster.de

www.uni-muenster.de/BaltischeStudien/


Estnische Schulen

Estnisch (eesti keel)

.. gehört zum ostseefinnischen Zweig der Gruppe der finno-ugrischen Sprachen. Das Estnische ist eng mit dem Finnischen verwandt. Eine entfernte Verwandtschaft besteht zum Ungarischen. In der Republik Estland als einzige Amtssprache geltend wird Estnisch hier von 950.000 Menschen gesprochen. Durch die historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts gibt es auch im Ausland estnische Gemeinden, welche etwa 150.000 Sprecher zählen. Die Gesamtzahl der Sprecher des Estnischen als Muttersprache liegt bei rund 1.100.000.

Zungenbrecher

Jäääär ("Eisrand")
Õueala ("Hofgegend")
Kõueöö ("Unwetternacht")
Puuõõnsus ("Baumhöhle")
Töö-öö ("Arbeitsnacht")

© eesti.de 2016