Ürituste kalender

November 2021

  1.      03.-07.11.2021

Lübeck

NOrdische Filmtage

Nordische Filmtage Lübeck

Alljährlich werden hier Anfang November fünf Tage lang die neuesten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden vorgestellt. Daneben gibt es ein umfangreiches Kinder- und Jugendfilmprogramm, eine Sektion für nordische und baltische Serien sowie die Reihe Immersive Medien/360°- bzw. VR-Filme und eine Retrospektive, die wichtigen Epochen, bestimmten Genres oder bedeutenden Persönlichkeiten der Filmgeschichte gewidmet ist.

Programmübersicht:

https://www.nordische-filmtage.de/de/

  1.      11.11.2021, kell 19

Hamburg-Bergedorf

Gegenwindschiff

Jaan Krossi romaani saksa keelse tôlke „Gegenwindschiff“ ("Vastutuulelaev") esitlus Hamburgis

"Vastutuulelaev: Bernhard Schmidti romaan" on aastal 1987 eesti keeles ilmunud Jaan Krossi biograafiline romaan. Romaan räägib Eesti päritolu optikust, astronoomist ja leiutajast Bernhard Schmidtist (1879–1935).

Üritus toimub saksa keeles

Der Roman "Gegenwindschiff" von Jaan Kross, dem bedeutendsten estnischen Schriftsteller der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, erschien 1987. Hauptperson der Erzählung, die Kross nicht als Biographie, sondern allenfalls als "romanisierte Biographie" verstanden wissen will, ist der verschrobene Tüftler und Erfinder Bernhard Schmidt.

Moderation: Verleger Dr. Osburg
Gesprächspartner: Historiker Dr. Dahms
Lesung: Schauspieler Nils Höddinghaus
Ort: Bibliothek der Hamburger Sternwarte, Gojenbergsweg 112, 21029 HH
Eintritt: frei, 2G

Anmeldung: info@osburgverlag.de

  1.      12.-14.11.2021

Berlin Kreuzberg

4. estnische Filmtage in Berlin

4. estnische Filmtage in Berlin im Kino „Sputnik“

Nach einem Jahr corona-bedingter Pause, holen wir das Estnische Filmfest 2020 nach und erweitern das Programm um die wunderbar schwarzhumorige Komödie GOODBYE SOVIET UNION ! Erwarten Sie ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und politisches Kino aus dem nördlichsten Baltenstaat und drum herum viele Information zu Land, Leuten, Kultur, Politik und Wirtschaft! Eine Veranstaltung des Sputnik Kino in Zusammenarbeit mit der Estnischen Botschaft und dem estnischen Filminstitut!

Tickets und Programm: www.sputnik-kino.com
https://www.facebook.com/events/618597106160342/?ref=newsfeed

  1.      20.11.2021, kell 21:30

Frankfurt (Oder)

Mari Kalkun

transVOCALE 2021: Mari Kalkun (EE)

Mari Kalkun (s. 1986) on Võrumaa juurtega muusik, laulja ja looja, kelle muusika tunnussõnaks on vahetu. Tema meeldejäävad meloodiad ja ruumilised helimaastikud on inspireeritud eesti luulest ja loodusest, regilaulust ja elust enesest. Ta käsitseb erinevaid pille – kandleid, akordioni, kitarri ja klaverit –, ent eeskätt tunneb Mari ära tema vägeva hääle järgi. Tema soolokontserdid on ehedad ja isiklikud, peegeldades aastaaegade rütme, lugusid praegusest hetkest ja kutsudes kaasa ümisema.…

Kleist Forum, Studiobühne,
Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder)

Piletid: https://kleistforum.de
https://www.marikalkun.com/

  1.      21.11.2021, kell 20

Berlin

Poll-Varema-Poll Trio, Foto: Kaupo Kikas

Trio Poll-Varema-Poll Trio esineb Berliinis

Das Klaviertrio Poll-Varema-Poll wurde 2013 von Mihkel Poll (Klavier), Mari Poll (Violine) und Henry-David Varema (Violoncello) gegründet und konzertiert seither in Europa sowie in Russland und China, unter anderem in der Pariser Philharmonie, in der Wigmore Hall London und in der Estonia Concert Hall. Alle drei Künstler haben eine herausragende Konzert-, Orchester- und Lehrtätigkeit und sind für ihre besonderen kreativen Perspektiven bekannt. Sie sind begeisterte Verfechter des Klaviertrio-Genres und spielen ein möglichst breites Spektrum an Repertoire, von Mozart, Beethoven und Brahms bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Werke estnischer Komponisten, darunter die nationalen Klassiker Artur Lemba und Heino Eller, sowie zeitgenössische Komponisten wie Erkki-Sven Tüür, Arvo Pärt und Riho-Esko Maimets nehmen einen wichtigen Platz in ihren Konzertprogrammen ein.

Konzerthaus Berlin,

PIletid: https://www.konzerthaus.de/de/programm/trio-poll-varema-poll/7411

  1.      24.11.2021, kell 18

Berlin

Varius

Teater Varius annab Eesti Vabariigi saatkonnas Berliinis etenduse “Treffpunkt Berlin”.

Eesti saatkonnahoone Berliinis on kõige laiemas ja sügavamas mõttes kasvanud koos Eesti Vabariigiga. Tema kujunemisloos mängisid olulist rolli ka meie kultuuriloos sellised olulised tegelased nagu EDUARD VILDE, KARL MENNING, GEORG MERI jpt. Ajaloolist kontinuiteeti, silda erinevate ajastute vahel on Berliini saatkonna loo kaudu kehastanud president LENNART MERI.

Lavastuses mängivad EGON NUTER (Tallinna Linnateater), PEETER KALJUMÄE, PRIIT VOLMER (Rahvusooper ESTONIA), RENÉ SOOM (Rahvusooper ESTONIA), TOOMAS TROSS (“PIIP ja TUUT”). Klaveril Hain Hõlpus.
Teksti autor ja lavastaja HEIDI SARAPUU. Kunstnikud KARMO MENDE ja MARE KÕRTSINI.

Koht: Botschaft der Republik Estland, Hildebrandstr. 5, 10785 Berlin
Kohtade arv saatkonnas toimuval etendusel on piiratud.
Üritusele saab eelregistreerida e-kirja teel: embassy.berlin@mfa.ee

Info: https://berlin.mfa.ee
http://varius.ee/lavastused/

  1.      25.11.2021

Berlin

das estnisch-deutsche Festival der neuen Musik in Berlin:

Info: https://sound-plasma.com/

  1.      26.11.2021, 19:30 Uhr

Berlin

Poll-Varema-Poll Trio, Foto: Kaupo Kikas

Poll-Varema-Poll Trio in Elbphilharmonie Hamburg

Das Klaviertrio Poll-Varema-Poll wurde 2013 von Mihkel Poll (Klavier), Mari Poll (Violine) und Henry-David Varema (Violoncello) gegründet und konzertiert seither in Europa sowie in Russland und China, unter anderem in der Pariser Philharmonie, in der Wigmore Hall London und in der Estonia Concert Hall. Alle drei Künstler haben eine herausragende Konzert-, Orchester- und Lehrtätigkeit und sind für ihre besonderen kreativen Perspektiven bekannt. Sie sind begeisterte Verfechter des Klaviertrio-Genres und spielen ein möglichst breites Spektrum an Repertoire, von Mozart, Beethoven und Brahms bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Werke estnischer Komponisten, darunter die nationalen Klassiker Artur Lemba und Heino Eller, sowie zeitgenössische Komponisten wie Erkki-Sven Tüür, Arvo Pärt und Riho-Esko Maimets nehmen einen wichtigen Platz in ihren Konzertprogrammen ein.

ELBPHILHARMONIE KLEINER SAAL

Tickets: https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/poll-varema-poll-trio/17276

  1.      30.11.2021

Berlin

Gegenwindschiff

Jaan Krossi romaani saksa keelse tôlke „Gegenwindschiff“ ("Vastutuulelaev") esitlus Berliini Eesti Saatkonnas.

Kross zeichnet im Roman die Lebensgeschichte des verschrobenen Tüftlers und Erfinders Bernhard Schmidt nach, der, ursprünglich aus Estland stammend, sein Leben im Deutschland der 20er- und 30er-Jahre zugebracht hat und zuletzt an der Hamburger Sternwarte tätig war. Er hat, obwohl er in der Jugend durch einen tragischen Unfall die rechte Hand verlor, durch neuartige Spiegelteleskope Bahnbrechendes auf dem Gebiet der Astrofotografie geleistet und auch das titelgebende Gegenwindschiff entworfen. Ein blendend geschriebener Roman - zugleich feinfühliges psychologisches Porträt und plastisches Panorama Deutschlands in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen.

Üritusele saab eelregistreerida e-kirja teel kuni 26.11.2021: embassy.berlin@mfa.ee

Kohtade arv saatkonnas toimuval etendusel on piiratud. Bitte seien Sie bereit, ein tagesaktuelles negatives Covid-19-Testergebnis, eine Bescheinigung über die Genesung oder einen Impfausweis vorzuzeigen.

KOht: Botschaft der Republik Estland, Hildebrandstr. 5, 10785 Berlin

Info: https://berlin.mfa.ee

Detsember 2021

  1.      01.12.2021 , 08.12.2021, 11.12.2021 und 02.4.2022, 10.4.2022, 13.4.2022

Gelsenkirchen

Lauri Vasar

Detsembris 2021 ning aprillis 2022 laulab Eesti bariton Lauri Vasar kaasa Hamburgi Ooperi etenduses "Elektra"

Eesti bass-bariton Lauri Vasar õppis Tallinna Muusikaakadeemias ja täiendas end Salzburgi Mozarteumis.
Auhinnad: Nominierung „Faust-Preis“ (2011), Eberhard-Waechter-Medaille (Wiener Staatsoper 2006)

Info: https://www.staatsoper-hamburg.de/de/spielplan/stueck-termine.php?AuffNr=182436#pagenav

  1.      01.12.2021, 18 Uhr

Mittweida

Gegenwindschiff

historischen Rundgang „Auf den Spuren Bernhard Schmidts in Mittweida“

Im Anschluss in der #Werkbank32 findet die Buchlesung des Romans "Gegenwindschiff" statt.

Der estnische Nationalschriftsteller Jaan Kross hat mit seinem Roman "Gegenwindschiff", der gerade im Osburg Verlag, Hamburg erstmals in deutscher Übersetzung erschienen ist, eine Hommage an den genialen estnischen Astro-Optiker und Erfinder Bernhard Schmidt (1879-1935) geschrieben. Schmidt lebte als Alumni der Hochschule Mittweida weiterhin in Mittweida und machte dort bahnbrechende Erfindungen und Entdeckungen auf dem Gebiet der Teleskoptechnik und Astrofotografie.

Treffpunkt: 18 Uhr vor dem Carl-Georg-Weitzel-Bau (Hauptgebäude) der Hochschule Mittweida, Technikumplatz 17, 09648 Mittweida

Anmeldung: Eine Teilnahme ist kostenlos; die Plätze sind limitiert.

veranstaltung@teleskopeffekt.de

  1.      01.12.2021, 20:30 Uhr

Düsseldorf

Mari Kalkun

Baltische Hymnen an die Natur (Estland) - Mari Kalkun

Mari Kalkun ist als Musikerin, Sängerin und Komponistin eng mit der traditionellen Musik aus dem Süden Estlands verbunden. Viele ihrer Lieder basieren auf Gedichten regionaler Lyriker, für die sie die Musik geschrieben hat – inspiriert von der Natur, dem ländlichen Leben und den endlosen Birkenwäldern und Mooren ihrer Heimat. Der fließende Klang der estnischen Sprache und ihrer Dialekte schaffen eine meditative Atmosphäre in ihrer Musik, die eng mit dem traditionellen Gesang (Regilaul) verflochten ist.

Die Jazz-Schmiede
Himmelgeister Straße 107g, Eingang: Ulenbergstraße, 40225 Düsseldorf

Tickets: https://www.jazz-schmiede.de/veranstaltungen/2021/12/mari-kalkun/
https://www.marikalkun.com/

  1.      02.12.2021, 18:30 Uhr

Gütersloh

Mari Kalkun

Baltische Hymnen an die Natur (Estland) - Mari Kalkun

Mari Kalkun ist als Musikerin, Sängerin und Komponistin eng mit der traditionellen Musik aus dem Süden Estlands verbunden. Viele ihrer Lieder basieren auf Gedichten regionaler Lyriker, für die sie die Musik geschrieben hat – inspiriert von der Natur, dem ländlichen Leben und den endlosen Birkenwäldern und Mooren ihrer Heimat. Der fließende Klang der estnischen Sprache und ihrer Dialekte schaffen eine meditative Atmosphäre in ihrer Musik, die eng mit dem traditionellen Gesang (Regilaul) verflochten ist.

Theater Gütersloh
Hans-Werner-Henze-Platz 1, 33330 Gütersloh

Tickets: https://www.theater-gt.de/veranstaltung/assurd-1-1
https://www.marikalkun.com/

  1.      07.12.2021

Hamm

Mari Kalkun

Baltische Hymnen an die Natur (Estland) - Mari Kalkun

Mari Kalkun ist als Musikerin, Sängerin und Komponistin eng mit der traditionellen Musik aus dem Süden Estlands verbunden. Viele ihrer Lieder basieren auf Gedichten regionaler Lyriker, für die sie die Musik geschrieben hat – inspiriert von der Natur, dem ländlichen Leben und den endlosen Birkenwäldern und Mooren ihrer Heimat. Der fließende Klang der estnischen Sprache und ihrer Dialekte schaffen eine meditative Atmosphäre in ihrer Musik, die eng mit dem traditionellen Gesang (Regilaul) verflochten ist.

Helios Theater
Willy-Brandt-Platz 1d, 59065 Hamm

Tickets: https://www.helios-theater.de/
https://www.marikalkun.com/

  1.      10.12.2021

Gelsenkirchen

Mari Kalkun

Baltische Hymnen an die Natur (Estland) - Mari Kalkun

Mari Kalkun ist als Musikerin, Sängerin und Komponistin eng mit der traditionellen Musik aus dem Süden Estlands verbunden. Viele ihrer Lieder basieren auf Gedichten regionaler Lyriker, für die sie die Musik geschrieben hat – inspiriert von der Natur, dem ländlichen Leben und den endlosen Birkenwäldern und Mooren ihrer Heimat. Der fließende Klang der estnischen Sprache und ihrer Dialekte schaffen eine meditative Atmosphäre in ihrer Musik, die eng mit dem traditionellen Gesang (Regilaul) verflochten ist.

Bleckkirche
Gelsenkirchen

Info: https://www.bleckkirche.info/
https://www.marikalkun.com/

Jaanuar 2022

  1.      05.01.2022

Dresden

Mihhail Gerts

Der estnische Dirigent Mihhail Gerts in der Staatskapelle Dresden

SYMPHONISCHE ANKLÄNGE, 2. Aufführungsabend

Mihhail Gerts DIRIGENT
Lukas Stepp VIOLINE
Felix Mendelssohn Bartholdy
»Die Hebriden«. Konzertouvertüre op. 26
Karl Amadeus Hartmann
Concerto funebre für Violine und Streichorchester
Johannes Brahms
Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11

Ort: Semperoper, Dresden

https://www.staatskapelle-dresden.de/en/concerts/concerts/mit/mihhail-gerts/

Veebruar 2022

  1.      06.-07.02.2022

Hamburg

Estnischer Männerchor RAM in der Elbphilharmonie

PHILHARMONISCHES STAATSORCHESTER HAMBURG / KENT NAGANO
Schostakowitsch / Beethoven

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Estnischer Nationaler Männerchor RAM
Damen des Harvestehuder Kammerchores
Alexander Vinogradov Bass
Till Fellner Klavier
Dirigent Kent Nagano

Ort: Semperoper, Dresden

https://www.staatskapelle-dresden.de/en/concerts/concerts/mit/mihhail-gerts/

  1.      10.-13.02.2022

Müchen

Baltische Filmtage in München

  1.      18.-20.02.2022

Müchen

Provinzlärm

Estland als Gastland beim Festival Provinzlärm in Eckernförde

https://www.provinzlaerm-festival.de/




* www.eesti.de ei vastuta ürituste kalendris toodud teabe õigsuse eest.

© eesti.de 2016